Ohrakupunktur

Das Ohr ist wie eine Landschaftskarte aller Organe des Körpers zu betrachten.

Die verschiedenen Bereiche vom Ohr werden von div. Zweigen verschiedener Nerven innerviert. Darum sendet eine Stimulation im Ohr in die verschiedensten Bereiche des Körper Signale. So kann auch am Ohr die Funktion der jeweiligen Organe "abgelesen" werden.

Durch die Stimulation am Ohr auf bestimmten Punkten werden chemische Botenstoffe freigesetzt. Diese nennen sich Endorphine, welche in der Schmerzleitung eine grosse Rolle spielen.

Die Stimulation kann gut mit kleinen Akupunktur-Nadel erfolgen.

Meine Erfahrung zeigt mir, dass auch sehr effektiv mit kleinen Kügeli die auf die entsprechenden Punkte geklebt werden, stimuliert werden kann. Diese können mehrere Tage getragen werden, und das Gebiet wird lange Zeit angeregt.

 

zurück zur Übersicht