Fussreflexzonen-Massage

Unsere Füsse sind  die «zweiten» Nieren und eine Landkarte des Körpers. Ist ein Organ in seiner Funktion gestört oder beeinträchtigt, schmerzt der entsprechende Punkt am Fuss, manchmal erst auf Druck.

Durch eine gezielte Massagetechnik werden die Zonen behandelt, die Organe und die Systeme in ihrer Funktion unterstützt und die Selbstheilungskräfte im Körper aktiviert. Die Energie kann wieder richtig fliessen, Blockaden werden gelöst und Körper und Geist kommen in Einklang.

Bei folgenden Beschwerden kann die RZM positiven Einfluss haben:


Anwendung mit grossem Erfolg auch bei Babys und Kindern bei:

 

zurück zur Übersicht